Cornelia Schmitz

GEZIELTE IMPULSE & NACHHALTIGES TRAINING


Das sagen meine Kunden

 

Sehr geehrte Frau Schmitz,

  • Vielen Dank für Ihren interessanten Input. Ich kann für diese kurzen Trainings nur ein positives Feedback geben. Die Sachverhalte sind sehr schön formuliert, interessant, regen zum Nachdenken an und dabei ist das Ganze noch kurzweilig. 
  • Insgesamt haben mir Ihre Trainingseinheiten sehr gut gefallen. Vor allem die Beispiele waren sehr anschaulich und lebensnah. Bleiben Sie gesund!
  • Ihre Online/E-Mail-Schulung wurde durch die veranschaulichten Beispiele sehr gut verständlich.
  • Vielen Dank für Ihre neuerliche Trainings-Mail. Man findet sich in vielen Punkten selbst oder andere so wie beschrieben wieder, was einen teils schon schmunzeln lässt. Bei der Lernbereitschaft und Vorbildrolle bin ich dann doch über mich selbst ins Grübeln gekommen. Ich bin grundsätzlich lernbereit, aber ob ich das im Sinne einer Vorbildfunktion so wiedergebe? Ich glaube, dass muss man die Kolleg*innen fragen...

Führungskräfte aus Merseburg, 2020 (im Verlauf einer Trainingsreihe per E-Mail zum Thema Resilienz)


Liebe Frau Schmitz, 
ich danke Ihnen ganz herzlich - ich finde mich in Ihren Vorschlägen komplett wieder ... 

Ich wusste warum ich Sie um Hilfe bitte - Sie haben wieder mal total ins Schwarze getroffen :-)) Vielen Dank!
Führungskraft (Vorstandsebene), Oktober 2019


Hallo liebe Frau Schmitz! 
Ich denke seit Stunden immer noch an unser heutiges Telefonat... Sie haben es mal wieder auf den Punkt getroffen. Ihnen gelingt es wirklich meisterhaft und in unglaublicher Präzision, auch aus der Ferne, Menschen und ihre Verhaltensweisen einzuordnen und daraus Schlüsse zu ziehen. Ich hätte gern etwas mehr von Ihrer Gabe...☺ Jedes Telefonat mit Ihnen betrachte ich für mich als einen persönlichen Gewinn. 
Es war mir ein Bedürfnis Ihnen das nach unserem heutigen Telefonat noch zu schreiben. 
Ich denke Sie wissen, dass ich das zutiefst ehrlich meine und deshalb dürfen Sie das gern als Referenz verwenden, sofern Sie das möchten.

Vertriebsleiter, 13. April 2018


Hallo Frau Schmitz, 

... das positive Feedback, welches Ihnen am Ende der Workshop Tage sicherlich durch die Mitarbeiter gegeben wurde, bestätigte sich auch im Nachgang.

Durchweg alle Mitarbeiter konnte Etwas mitnehmen und waren begeistert von Ihnen, vielen Dank nochmal !!!!

Teamleiterin eines neu etablierten Kundencenters, März 2015


Hallo Fr.Schmitz, ich hoffe sie sind gesund wieder zu Hause angekommen. Ist ja doch ein langer Weg. Schön das sie ihn immer wieder für uns auf sich nehmen.Ich bin sehr froh das ich auch dieses Jahr wieder an der Fortbildung teilgenommen habe. Es gibt keine vergleichbare Veranstaltung aus der ich so viel mitnehmen kann. Es macht einfach Spaß, wenn man schon während der Fortbildung neue Ideen hat , wie man mit schwierigen Situationen beim nächsten Mal besser umgehen kann. Mir gefällt auch sehr gut , das die einzelnen Themen immer wieder zusammen kommen.Ich wünsche Ihnen eine schöne besinnliche Zeit und freue mich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Führungskraft aus Bremen, 22. November 2012


Wenn ich Ihr Training zur Stressbewältigung im letzten Jahr nicht besucht hätte, dann wäre ich heute sicher krank.Verwaltungsangestellte im Laufe des Folge-Trainings "Verbesserungspotenziale heben" - Juli/2008


"Nachdem ich ihr Training besucht habe ist bei mir der Knoten geplatzt. Die Zusammenarbeit mit meinen Kollegen klappt nach Jahren wieder besser. Ich hab es mir wirklich zu Herzen genommen, dass ich selbst viel erreichen kann und mich konsequent für Tür 1 oder Tür 2 entscheiden muss. Die Arbeit macht wieder viel mehr Freude und ich hab schon oft in Gedanken Danke zu Ihnen gesagt - für die Impulse, die sie mir mitgegeben haben."
Führungskraft eines Dienstleistungsunternehmens ca. 3 Monaten nach dem Training Stressempfinden Reduzieren - Mai/2008


"Ich hatte in dieser Woche zwei Termine bei einer großen Firma. Es ging darum zwei Geschäftsführerinnen den Nutzen unseres Siegel-Produktes im betrieblichen Gesundheitsmanagement aufzuzeigen und die zwei Damen davon zu überzeugen, dieses Produkt zu kaufen. Und was soll ich Ihnen sagen? Es hat geklappt!!! (Ich war total happy ...) Nicht nur bei diesen zwei Terminen habe ich bildliche Formulierungen wie "...das Bonusheft ist bares Geld wert" u.ä. angewandt. Ich finde den bildlichen Vergleich sehr gut und werde auch weiterhin darauf achten, was ich in Ihrem Seminar gelernt habe auch anzuwenden."Carola Schlegel, Vertriebsmitarbeiterin - März/2008


Sehr geehrte Frau Schmitz,
Sie haben vergangene Woche (KW43/2007) an je einem Tag unsere Geschäftsstellenleiter und Gruppenleiter sowie unsere Abteilungsleiter und mich selbst zum Thema Mitarbeiterführung geschult. Für die meisten Teilnehmer und natürlich auch für mich war es nicht das erste Führungsseminar, so dass Vergleiche möglich sind. Die Rückmeldungen waren einhellig sehr positiv und auch ich selbst bin begeistert, wie strukturiert aber auch anschaulich und dadurch einprägsam Sie die Inhalte vermittelt haben. So kann das nur jemand, der selbst auf eine Jahrelange Führungserfahrung zurückgreifen kann.
Hervorzuheben ist darüber hinaus, dass Sie die vorab gegebenen Hinweise und thematischen Vorschläge vollumfänglich umgesetzt haben, was leider nicht selbst-verständlich ist. Dass Sie angeboten haben, "lebenslang" für kleine telefonische Ratschläge zur Verfügung zu stehen, ist das Tüpfelchen auf dem "i".    
Ich danke Ihnen auch im Namen aller Teilnehmer für diese exzellente Leistung. 
Mit freundlichen Grüßen
Hans Ulrich Weiss
Kreissparkasse Sangerhausen
Vorstandsvorsitzender
www.ksk-sangerhausen.de

 

Liebe Frau Schmitz!
Auf diesem Weg möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei Ihnen für die menschlich und fachlich hevorragende Unterstützung bei der Durchführung meiner Klausurtagung in Worpswede (11/2008) bedanken. Durch Ihre intensive, sachlich kritische Vorbereitung und Ihr hohes Maß an Empathie und Ausstrahlungskraft ist es Ihnen gelungen, mein für die Tagung gesetztes Motto: "Mit Kraft und Zutrauen immer den enscheidenden Schritt voraus!" mit Leben zu füllen.   Sie sind wahrhaftig daran interessiert, durch Ihre Freude am eigenen Tun Führungs-persönlichkeiten zu begleiten, die mit Mut, Entschlossenheit und fachlich-menschlicher Kompetenz ihre Führungsverantwortung übernehmen. 
Dafür ein herzliches Dankeschön, auch im Namen meiner Pflegedienstleitung und meiner Stationsleitungen.
Mit freundlichen Grüßen
Carsten Ludwig
Pflegedirektor
www.sjs-bremen.de

 

Hier ein kleiner Nachschlag - oder, wie erlebte ich Frau Schmitz: Sie halten Ihrem Gegenüber den Spiegel vor und eliminieren damit die Distanz zum wohl entlegendsten Punkt des Universums: dem eigenen Selbst, seiner Wirkung und damit Bedeutung. Sie erzwingen so die Auseinandersetzung mit dem "wie wirke und was bewirke ich" und "warum reagiert meine Umgebung so wie sie reagiert". Sie tun dies auf eine außerordentlich feinfühlige, niemals verletzende Art. Sie öffnen Schubladen und fordern dazu auf, die Ordnung der Dinge darin neu zu überdenken. Sie tun dies nicht als Lehrmeisterin sondern wie jemand, der offensichtlich selbst gelegentlich etwas ratlos vor seiner Kommode steht und sich fragt, wie die Socke nun gerade wieder in diesem Fach gelandet ist. Sie drängen auf Entscheidungen ohne sich mit eigenen Positionen aufzudrängen (dies allerdings für meinen Geschmack machmal etwas zu drängelig). Sie wahren den Mindestabstand, die Würde jedes Menschen ist(!) für Sie unantastbar. Bei einem Sensibelchen wie mir kommen Sie damit gut an. Ihr Job ist Ihre Berufung und das ist deutlich zu spüren. Auch wenn ich mit dem Selbstverständnis des Coaches im Allgemeinen immer noch etwas hadere, kann ich Ihnen versichern, dass unser Gespräch für mich sehr wertvoll und damit für Sie erfolgreich war. Daher an dieser Stelle noch einmal vielen herzlichen Dank.Geschäftsführer - IT Branche (aus Hamburg) im Nachgang zu einem Persönlichen Coachinggespräch Jul/2005


Hallo liebe Frau Schmitz, da ich des öfteren an Sie denke, möchte ich heute mal kurz "Hallo" sagen und nachfragen ob es Ihnen gut geht - was ich sehr hoffe ! Bei uns läuft's ganz gut - mir etwas zu langsam, aber ich übe mich in Geduld. Ich schreibe Ihnen auch, weil es mir ein ehrliches Anliegen ist, Ihnen zu sagen - dass mir unsere Meetings wirklich geholfen haben und sicher noch weiter von Nutzen sind. Wenn auch viele Problematiken immer wieder auftauchen, wird der Umgang damit von mal zu mal gelassener und das ist ein schöner Erfolg. Es wird langsam und stetig immer besser. Danke!"
Geschäftsführerin eines Reisebüros (aus Baden Würtemberg) im Rahmen des Persönlichen Coaching Feb/2006


Sie sind die erste Trainerin, die ich kennen gelernt habe, die wirklich 100% dessen umgesetzt hat, was ich an Erwartungen für die Führungskräfte-Schulung vorgegeben habe. Kompliment für Ihre Souveränität.
Personalleiterin einer Kreissparkasse im Anschluss an eine 2-tägige Inhouse Führungskräfteschulung - Okt/2007


Liebe Frau Schmitz! 
Es ist wahrlich nicht übertrieben, Sie in vielerlei Hinsicht als wichtigen Menschen zu bezeichnen. Wichtig insbesondere dann, wenn es um den Umgang mit Menschen geht, der uns doch täglich vor so viele angenehme aber auch schwierige Heraus-forderungen stellt. Es ist sehr beruhigend, bei deren Bewältigung eine begleitende Hand zu wissen. Eine Hand, die einfühlsam und zielgenau dann zupackt, wenn es die Situation erforderlich macht. Ganz ehrlich – mich beeindruckt Ihre Fähigkeit, dass Sie in fragenden Momenten stets mit einer für mich geeigneten Lösungsoption unterstützen können. Erstaunlicherweise ist das meist die simpelste, aber eben auch die effizienteste und vor allem menschlichste Lösung. Damit helfen Sie mir, und dafür danke ich Ihnen!
Kay Boje, Vertriebsleiter IKK gesund plus, Jan/2007


Ich hätte nie gedacht, dass zwei Tage Training mit Ihnen so viel bewirken können. Ob es nun um Führung oder Effizienz geht. Meine Kolleginnen sagen das auch. Sie haben wirklich etwas bewegt in unserem Führungsteam.
Führungskraft aus dem Bankwesen im Rahmen eines Betreuungstelefonats - Feb/2008


Das war eine der besten und wertvollsten Schulungen, die ich je mitgemacht habe. So etwas sollten alle Führungskräfte einmal lernen, dann würde die Mitarbeiterführung wesentlich professioneller und motivierender verlaufen.
Management Supervisor - Werbebranche (aus Frankfurt am Main) nach der Teilnahme an der Workshop-Reihe Mitarbeiterführung Nov/2006


Liebe Frau Schmitz, ich bewundere Ihre Geduld und ausgleichende Art in der Gesprächsführung und Konfliktbehandlung. Wenn ich zurück blicke, was wir alles geschafft haben, dann muss ich sagen, dass ich dies zu Beginn der Begleitung nicht für möglich gehalten habe. Ihre Herangehensweise war genau richtig und wir haben dadurch sicher viel Geld und Ärger sparen können. Am Ende steht ein faires Ergebnis. Danke - auch im Namen meiner Familie." Geschäftsführer aus Berlin - Jul/2007


Liebe Connie, ich danke Dir: - für Deinen unermüdlichen Einsatz bei uns in der Agentur, - für die unschlagbaren 4 Module des Personalführungs-Workshops, die uns gezeigt haben, wie leicht Personalführung eigentlich sein kann aber gleichermaßen auch so schwer - für unsere unzähligen Einzelgespräche, um zu Verstehen warum Menschen so handeln und agieren, wie sie es tun, - für das ständige Antreiben, nicht locker lassen, herausfordern und motivieren, - dafür, dass Du mit Leib und Seele vorlebst was Menschführung, bzw. Respekt gegenüber Menschen bedeutet. Ich hoffe inständig, dass noch sehr viele Menschen in Genuss mit Dir zusammen zu arbeiten. PS: Ganz besonders danke ich Dir für Deinen grandiosen Nikki-Hausanzug-Auftritt mit Wuschel-Mikrofon."
Anja Bendner, Management Supervisor consell Werbeagentur GmbH, Frankfurt am Main Apr/2006